Gemeinschaftspraxis Hildebrandt
 

Sprechzeiten:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. + Fr. 14.30 - 16.00 Uhr
Di. + Do. 16.00 - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Termin-Vereinbarung:

telefonisch 

08431 / 646660

oder per E-Mail 

info@gemeinschaftspraxis-hildebrandt.de

 
 

Hautkrebs-Früherkennung:

 

Deutschland hat mit der Hautkrebs-Früherkennung weltweit als erstes Land eine flächendeckend organisierte, standardisierte Krebs-Früherkennungsuntersuchung der Haut eingeführt. Viele Krankenkassen bieten auch für Versicherte unter 35 Jahren eine Kostenübernahme für die Hautkrebs-Früherkennung an.


Die Hautkrebs-Früherkennung darf nur von speziell hierfür ausgebildeten Ärzten durchgeführt werden. Alle fünf Ärzte unserer Praxis haben diese Ausbildung mit Erfolg absolviert.

 

Im Rahmen der Hautkrebs-Früherkennung wird die gesamte Haut vom Scheitel bis zur Sohle durch den Arzt angeschaut und sämtliche Muttermale und Veränderungen an der Haut auf krebsverdächtige Anzeichen untersucht. Ziel ist es, Hautkrebs und seine Vorstufen in einem möglichst frühen Stadium zu diagnostizieren. Alle Hautkrebsarten vom weißen bis zum schwarzen Hautkrebs sind heilbar, vorausgesetzt sie werden frühzeitig entdeckt.

 

Die gesetzliche Hautkrebs-Früherkennung ab 35 Jahren ist für Sie als Patient alle zwei Jahre kostenlos.

 

Sollte bei einem Muttermal eine krankhafte Veränderung vermutet oder festgestellt werden, so wird es in der Regel bei einem nächsten Termin mit einer kleinen Operation (Excision) herausgeschnitten und zur Begutachtung an ein histologisches Institut geschickt. Das weitere Prozedere bespricht der Arzt ausführlich mit Ihnen und veranlasst alle weiteren Schritte.